Garage Gloor AG
  • VW
  • VW Nutzfahrzeuge
Unsere Markenseiten
  • VW
  • VW Nutzfahrzeuge

Der neue Caddy - ab sofort bestellbar

digitaler, effizienter und charismatischer als je zuvor

- Neu und innovativ: VW Nutzfahrzeuge präsentiert die 5 Generation
- Dynamisch und sympatisch: neu designter Caddy basiert auf dem Modularen Querbaukasten (MQB)
- Aussen kompakt und innen riesig: im neuen Caddy Maxi ist jetzt Platz für bis zu zwei Europaletten
- Effizient und nachhaltig: Stickoxid-Emissionen der TDI-Motoren werden via Twindosing deutlich gesenkt
- Digital und vernetzt: neues 'Innovision Cockpit' macht Caddy zum Smartphone
- Sicherer und komfortabler: viele neue oder verbesserte Assistenzsysteme an Bord



Er punktet als Transporter, Familienvan, Shuttle und Camper mit grenzenloser Vielseitigkeit: der Caddy. Dabei wurde das Fahrzeug von Grund auf neu konzipiert. Erstmals basiert der Bestseller auf dem Modularen Querbaukasten (MQB). Dank des MQB halten neue Highend-Technologien Einzug in der Baureihe: Innovative Assistenzsysteme erhöhen die Sicherheit und den Komfort; vernetzte Infotainment- und digitalisierte Bediensysteme machen den Caddy zum Smartphone auf Rädern; das neue «Twindosing» lässt die Turbodieselmotoren (TDI) so sauber arbeiten wie nie zuvor. Gänzlich neu und auffallend sportlich präsentiert sich das Exterieur-Design. Gleichzeitig wurde das Platzangebot im Innenraum signifikant vergrössert. Der neue Caddy wird so zum Multifunktionsfahrzeug, vom Stadtlieferwagen bis zum Einsatz als Familienvan.


Neue Modellbezeichnungen: Caddy, Life und Style:
Der neue Caddy wird wieder in den Nutzfahrzeugvarianten Cargo (Kastenwagen mit geschlossenem Aufbau) und Kombi (mit verglastem Fahrgastraum) sowie in verschiedenen Personenwagen-Varianten (Van) durchstarten. Neu konfiguriert wurden die Personenwagen-Ausstattungslinien: Die Basis bildet hier künftig die Version Caddy; darüber folgt die Linie Life und schliesslich die besonders edle Ausstattung Style. Fakt ist: Alle Modelle sind nochmals besser ausgestattet als die entsprechenden Vorgänger.


Grösserer Innenraum mit digitalisiertem Hightech-Cockpit:
Innen überzeugt die fünfte Generation des Allrounders mit neuen Hightech-Lösungen und deutlich mehr Platz. Die Langversion – der Caddy Maxi – bietet nun zum Beispiel Raum für bis zu zwei Europaletten, die wahlweise mittig quer respektive hinten quer oder auch mittig quer sowie hinten längs eingeladen werden können. Komplett neu entwickelt wurde die Architektur der Anzeigen- und Bedienelemente: Die interaktiven Schnittstellen zu Fahrer und Beifahrer bilden das neue optionale Digital Cockpit sowie die zwischen 6,5 und 10,0 Zoll grossen Radio- und Infotainmentsysteme. Durch die Verbindung aus Digital Cockpit und 10-Zoll-Top-Navigationssystem entsteht eine neue digitale Anzeige- und Bedienlandschaft: das Innovision Cockpit.


Twindosing senkt signifikant die Stickoxid-Emissionen:
Ebenso innovativ wie die Assistenzsysteme sind die neuen Vierzylinder-TDI-Motoren des Caddy: Es handelt sich um Aggregate der neusten Entwicklungsstufe. Diese erfüllen bereits die Euro-6-Abgasstandards des Jahres 2021 und sind durchgängig mit Partikelfiltern ausgerüstet. Als Beispiel der neue Turbodiesel (TDI): Erstmals kommt für die zwischen 55 kW / 75 PS und 90 kW / 122 PS starken TDI-Motoren das neue Twindosing zum Einsatz; über zwei SCR-Katalysatoren und eine hiermit realisierte doppelte AdBlue-Einspritzung werden die Stickoxid-Emissionen (NOx) im Vergleich zum Vorgänger signifikant reduziert. Die TDI des Caddy von Volkswagen Nutzfahrzeuge gehören somit zu den weltweit saubersten Dieselmotoren. Gleichfalls effizient und nachhaltig: ein Turbobenziner (TSI) mit 84 kW / 116 PS und ein aufgeladener Erdgasmotor (TGI).


Hier erfahren Sie mehr.